Sommer & Herbst – Für jeden etwas dabei

Kulturelles:
Auf rund 300 m ü.d.M. befindet sich der Ortsteil Niederlana, der vor allem mit seiner prächtigen Kirche ins Auge sticht. Die Pfarrkirche Maria Himmelfahrt zählt zu den schönsten Bauten der Südtiroler Spätgotik. Besonders wertvoll und somit absolut sehenswert ist der berühmte Schnatterpeck-Altar im Inneren der Kirche, welcher mit 14 m Höhe und 7 m Breite zu den größten Flügelaltaren des gesamten Alpenraumes zählt. Im Ansitz Larchgut ist das Südtiroler Obstbaumuseum untergebracht.

Sportliches:
Besonders im Frühling und im Herbst lohnt sich ein kleiner Ausflug am Brandis-Waalweg der Niederlana mit Oberlana verbindet. Sportlich betätigen kann man sich im Golf Club Lana am Gutshof Brandis oder bei einer gemütlichen Radtour durch die Obstwiesen der Umgebung. In den Sommermonaten empfehlen wir hingegen Wanderungen in etwas höheren Lagen z.B. mit der Seilbahn aufs Vigiljoch. Das Freibad Lana und das Naturbad in Gargazon bieten Abfrischung und Erlebnis für die Kindern.

Genießen:
Von unserem Hof ausgehend zu Fuß oder mit dem Rad, gibt es viele Angebote zum Genießen: Konditoreien und Cafés für einen gemütlichen Nachmittag, Eisdielen, ein Eis in der Sommerhitze schlecken, „Happenpappen“ das Lokal für den schnellen Hunger, urige Buschenschänke und Keller bei Südtiroler Speck und einem Glas Wein.

Entfernungen

  • Zur Pfarrkirche Niederlana 0,5 km
  • zur Ortsmitte am Gries 1,5 km
  • zur Haltestelle 300 m
  • zum Radweg 0,5 km
  • zur Seilbahn Vigiljoch 2 km
  • zur Seilbahn Meran 2000 10 km
  • zum Gampenpass 20 km
  • nach Meran 15 km
  • nach Bozen 30 km

Ausflugstipps

Schnellanfrage

Südtirol-Wetter

Südtirol Wetter wird geladen...

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein effizientes und einwandfreies Surferlebnis zu garantieren. Durch die weitere Nutzung dieser Internetseite erklären Sie sich damit einverstanden.

Mehr über Cookies Akzeptieren